Feb
15
2013

ALBEN FÜR DIE EWIGKEIT: Number Ones

Klarer Fall: Ein Nummer-eins-Album ist die Krönung einer jeden Musikerkarriere. „Alben für die Ewigkeit“ geht in die zweite Runde und hat auch ein paar rockige Nummer-eins-Klassiker am Start, die wiederentdeckt und aus dem Dornröschenschlaf geweckt werden wollen.

Dabei sind:

Korn – „Follow The Leader“ 1992 legten die Jungs aus dem kalifornischen Bakersfield los, 1998 brachten sie diesen HipHop/Metal/Alternative-Hammer heraus und sahnten weltweit ab.

Rage Against The Machine – „Rage Against The Machine“ Eine Platte wie ein Erdbeben: Frontmann Zack De La Rocha, Ausnahmegitarrist Tom Morello und ihre Band mit dem Manifest des Alternative Rap Metal aus dem Jahr 1992.

RATM

 

System Of A Down – „Toxicity“ Die Kalifornier mit armenischen Wurzeln formten 2001 mit ihrem zweiten Album einen stahlharten und weltweit mehrheitsfähigen Hybriden aus Trash Metal und Alternative.

SOAD

 

Die Number Ones erscheinen als besonders liebevoll editierte sechsseitige Digipacks mit Original Artwork und im transparenten Kunststoffschuber.

Holt sie euch!