Apr
23
2008

Neues Album kommt noch 2008

Endlich soll es so weit sein, das Warten hat fast ein Ende. AC/DC lassen verlauten, dass noch in diesem Jahr ein neues Album erscheint. „Die Band arbeitet gerade in Vancouver mit Produzent Brendan O’Brien (Incubus, Audioslave, Bruce Springsteen) und Ton-Ingenieur Mike Fraser (Van Halen, Slipknot, Rush) am neuen Album“, so die offizielle Pressemitteilung auf der bandeigenen Webseite. In einem Interview erzählt Sänger Brian Johnson außerdem, dass sie die Aufnahmen bereits beendet hätten, und dass sie gerade mit dem Mix beschäftigt wären. Diverse Arbeitstitel geistern bereits durch die Medien. „Foreign Tongue“ oder auch „Dirty Rhythm“ soll es demnach heißen. Das letzte Studioalbum „Stiff Upper Lip“ erschien bereits 2000. In den letzten Jahren tauchten immer wieder Titel, eventuelle Erscheinungsdaten und halbseidene Informationen bezüglich eines Nachfolgers auf. Handfestes bekam der Fan aber nie zu Gesicht. Stattdessen musste er sich mit ausufernden Spekulationen abspeisen lassen, AC/DC hätten sich mit ihrer Plattenfirma und intern zerstritten oder scheiterten an übergroßen Ansprüchen. Diesmal scheinen sich die Indizien bezüglich eines neuen Outputs aber tatsächlich zu verdichten. Vielleicht wird es ja doch noch was.