Jul
26
2007

Proll-Film mit Bela und den Beatsteaks

Am 6. September 2007 feiert der durchgeknallte Film „Video Kings“ rund um Flo und Hotte Premiere. Die beiden fristen ein erbärmliches Leben in einer sehr schlecht laufenden Videothek in Berlin, Neukölln. Hotte (Wotan Wilke Möhring) setzt mit seinen Ballonhosen und seiner Vokuhila-Frisur neue Maßstäbe in Sachen Geschmacklosigkeit. Sein Kumpel Flo (Fabian Busch) hat dagegen zwei große Probleme am Hals. Einmal ist das Finanzamt hinter ihm her und zum anderen ist da die scharfe Ramona (Monica Nancy Wick), die jedoch einfach nicht den ersten Schritt tun möchte. Auch Die Ärzte-Drummer und Ur-Berliner Bela B. spielt eine Nebenrolle in dem Independent-Streifen und urteilt über den Film: „Ein anarchisches Piraten-Movie. Passt halt alles wie Arsch auf Eimer. Ein Gefühl von Punkrock mit Straßenpflaster-Romantik.“ Wer sich auf der spaßigen Homepage des Films ein bisschen herum treibt, findet auch die Rubrik „Komm auf den Abspann“, die hält, was der Titel verspricht: Wer eine Mail mit seinem Namen an die Filmemacher schickt, kommt auf den Abspann der „Video Kings“. Für einen grandiosen Soundtrack sollte u.a. mit den Beatsteaks (in einer Akustikversion, die es nur im Film zu hören gibt), Snuff, EL*KE, Pet und Muff Potter gesorgt sein. In den kommenden Wochen könnt ihr euch den Film schon in einer der geplanten Secret Shows anschauen. Die genauen Kinoorte stehen noch nicht fest. Hier gibts die „Video Kings“ vorab: 26.07.2007 Hamburg 10.08.2007 Saarbrücken 17.08.2007 Hannover 24.08.2007 Düsseldorf 25.08.2007 Münster 28.08.2007 München 29.08.2007 Köln